Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies zur Benutzerführung und Webanalyse. Cookies helfen dabei, diese Webseite zu benutzen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
meinmodellhaus.de - individuelle Modellhaus-Bauteile Zum Warenkorb Zum Warenkorb

|Start|Wand/Dach|Fenster/Türen|Zubehör|Bastel-Ideen|Neuheiten|

So nutzt du den Modellhaus-Konfigurator von meinmodellhaus.de

Der Modellhaus-Konfigurator bietet dir die Möglichkeit, selbst dein Modellhaus mit rechteckiger Grundfläche und Satteldach zu gestalten.

Gib die Haus-Abmessungen ein

Abmessungen des Modellhauses angeben Im ersten Schritt gibst du die Abmessungen deines Modell-Hauses (Giebelbreite, Giebelhöhe usw.) an.
Wände zur Fertigung auswählen Mit dem Modellhaus-Konfigurator gestaltest du in der Regel vier Wände und zwei Dachflächen für ein dreidimensionales Modellhaus. Wenn du zum Beispiel nur eine einzelne Fassade für den Hintergrund haben möchtest, dann kannst du auch einzelne Wände auswählen. Dafür entfernst du das Häkchen bei den Wänden, die du nicht haben möchtest.

Schau dir die Vorschau an

Modellhaus-Vorschau Die Vorschau zeigt dir eine kostengünstige Aufteilung der Wand- und Dach-Materialien. Bei dem Beispiel auf dem nebenstehenden Bild passen auf zwei Materialstücke zwei Giebelwände, zwei Seitenwände und zwei Dachflächen. Du kannst aus weiteren zur Verfügung stehenden Materialien auswählen, wodurch sich der Gesamtpreis eventuell ändert.

Gib die Fenstermaße an

Öffnungen auf Modellhaus-Wand positionieren Im zweiten Schritt gibst du die Abmessungen der Wand- und Dachöffnungen (also der Öffnungen für die Fenster) ein. Dazu bietet dir das Eingabeformular Eingabemöglichkeiten für die Öffnungs-Breite, Öffnungs-Höhe, Abstand zur linken Wandkante sowie den Abstand zum Boden.

Öffnungen auf Modellhaus-Wand positionieren Wenn du zu einer Wand- oder Dachöffnung einen Fensterrahmen haben möchtest, dann wählst du die Anzahl der Fensterdurchbrechungen bei "Generier Rahmen". Möchtest du keinen Fensterrahmen für die Öffnung haben, dann wählst du keine Öffnungsanzahl. Auch ohne Auswahl entsteht in deiner Hauswand oder deinem Dach eine Fensteröffnung mit den von dir gewählten Maßen. Andere Fenster, Fensterbänke oder Fensterläden kannst du separat über die verschiedenen Modell-Fenster-Konfiguratoren selbst gestalten.

Du kannst optional die Anzahl an Zwischendecken angeben. Jede Zwischendecke hat die Form des Modellgebäude-Grundrisses (abzüglich Wandstärken und etwas Spielraum) und dient der Trennung einzelner Ebenen.
Modellhaus-Vorschau mit Öffnungen Tipp: Du kannst jederzeit zwischenzeitlich die Vorschau aktualisieren, indem du auf "Vorschau aktualisieren" klickst. Der Konfigurator zeigt dir dann deine Modellhauswände und Dachflächen mit den eingegebenen Öffnungen.
Achtung:
  • Dieser Konfigurator führt kaum Plausibilitätsprüfungen durch. Beim Ausschneiden/Ausfräsen ignoriere ich Öffnungen, die nicht vollständig auf einer Wand oder auf einer Dachfläche liegen.
  • Sollte es mir nicht möglich sein, dein Modellhaus zu fertigen, melde ich mich per eMail bei dir.

Bestell das Modellhaus

Artikel in den Warenkorb legen Im dritten Schritt legst du dein selbst gestaltetes Modellhaus in den Warenkorb und nennst mir deine Adressdaten. Nach dem Absenden deiner Bestellung erhältst du innerhalb von zwei Tagen deine meinmodellhaus.de-Rechung per e-Mail. Innerhalb von acht Tagen nachdem du die Rechnung per Überweisung oder PayPal bezahlt hast, sende ich dir den Bausatz für dein Modellhaus zu.
Preise:
Die Preise sind abhängig von den von dir gewählten Materialien und von den Abmessungen deines Modellhauses. Die Vorschau zeigt dir den Gesamtpreis deines Modellhaus-Bausatzes (zzgl. Versandkosten).

Bau das Modellhaus zusammen

Gelieferte Bauteile Zu Hause trennst du die Kunststoff- oder Finnpappe-Einzelteile mit einem scharfen Bastelmesser voneinander und entfernst ggf. hängen gebliebene Frässpäne.
Modellhaus-Wände auf Gehrung feilen Feil dann die Stoßkanten der Wände und Dachflächen mittels feinem Schleifpapier auf Gehrung.

Tipp: Ich verwende dafür Schleifpapier mit 80er Körnung.

Achte darauf, dass du nur die Innenseiten anschleifst. Bei den Wänden solltest du eine Gehrung von ungefähr 45 anstreben. Bei den Dachflächen ist der Winkel abhängig von der Dachneigung. Halt die Wände zusammen und prüf, ob sie lückenlos im rechten Winkel aneinander passen. Falls nicht, dann schleifst du einzelne Stellen nach.
Modellhaus-Wände zusammenkleben Prüf, dass die Hauswände im rechten Winkel zusammenpassen und kleb sie dann zusammen. Falls du Zwischendecken für dein Haus mit bestellt hast, kannst du die Wände daran ausrichten. Falls du keine Zwischendecken bestellt hast, kannst du z.B. ein Buch in den Winkel zwischen zwei Wänden legen, um sie rechtwinklig auszurichten.

Tipp: Nach dem Trocknen des Klebers kannst du die Wände gegen Durchscheinen sichern, indem du die Wände von innen mit schwarzer Folie beklebst oder sie mit einem schwarzen deckungsintensiven Filzstift bemalst.
Modell-Fenster zusammenbauen Wenn du Fensterrahmen zu deinem Modellhaus bestellt hast, baust du sie nach der Modellfenster-Bauanleitung zusammen.
Modell-Fenster einkleben Kleb die Fenster hinter deine Modellhaus-Wände. Verwende dazu ausschließlich lösungsmittelfreien Klebstoff, um das Fensterrahmen-Material nicht zu beschädigen. Hinweise zu Dachfenstern findest du im übernächsten Schritt.
Zwischendecke einkleben Falls du Zwischendecken bestellt hast, klebst du sie jetzt in dein Modellhaus ein. Zwischendecken steigern die Modelltreue, da ein Betrachter nicht durch ein Fenster einer Ebene rein und aus einem Fenster einer anderen Ebene wieder raus schauen kann.

Tipp: Die Zwischendecken kannst du am einfachsten einbauen, wenn du kleine Papp-Streifen an die Wände klebst, auf denen deine Zwischendecken aufliegen können.

Falls du eine Inneneinrichtung oder Figuren in dein Haus setzen möchtest, dann solltest du das jetzt machen.
Dach auf dein Modellhaus kleben Kleb die Dachfenster von außen auf das Dach auf die Öffnungen.

Leg deine Dachflächen probehalber auf dein Haus und stell sicher, dass die Dachflächen am First lückenlos aneinander stoßen. Ansonsten feilst du nochmal etwas nach. Kleb die Dachflächen dann auf die Wände auf.
Aufgebautes Modellhaus So könnte dein individuelles Modellhaus von meinmodellhaus.de aussehen.

KontaktImpressumAGBDatenschutzerklärungPorto/VersandkostenZahlartenWiderrufsbelehrung